Deutscher Naturstein-Preis 2018

Ab 2018 wechselt die Vergabe des Preises mit der Veranstaltung der Naturstein-Fachmesse Stone+tec, auf der die Preisverleihung und Ausstellung der Preisträger stattfindet, in gerade Jahre. Dies geschah auf Wunsch mehrerer Fachbeiräte der Messe (u.a. DNV - Deutscher Naturwerkstein-Verband und BIV - Bundesverbanddeutscher Steinmetzte). Somit erfüllt die MesseNürnberg den Wunsch zahlreicher Aussteller, Besucher und Verbände.

Die Einreichung der Bewerbungen zum Deutschen Naturstein-Preis beginnt in 2017.

Details zu den Terminen und zum neuen Konzept der Messe Stone+tec werden rechtzeitig auf dieser Webseite bekannt gegeben.

 

 

Mit Naturstein wird der neue Anspruch im Baugeschehen, der sowohl auf Ästhetik und Lebensqualität, als auch auf Dauerhaftigkeit und Wirtschaftlichkeit des Materials abzielt, in besonders geeigneter Weise erfüllt. Jeder Naturstein hat einen eigenständigen Charakter, der durch die Dimensionierung und die unzähligen Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung betont wird. Durch eine zeitgemäße Bearbeitung setzt er heute neue Akzente und ermöglicht eine eigenständige Gestaltung unserer Städte und Stadträume, wobei er sich wie kaum ein anderes Baumaterial in das architektonische Gesamtbild einfügt.
Der Deutsche Naturstein-Preis der nun bereits zum 17. Mal alle 2 Jahre auf der Stone+tec, der Fachmesse für Naturstein in Nürnberg, vergeben wird, dokumentiert die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieses besonderen Baumaterials.

Auslober

Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V.
(DNV), Würzburg


in Zusammenarbeit mit dem
Bund Deutscher Architekten (BDA), Berlin

Partner

als Veranstalter der Stone+tec 2015,
Nürnberg